Buchprojekt DVNLP

 

Autorin: Dorit Waeber

beim Buchprojekt der DVNLP- Fachgruppe Business

"Besser mit Business NLP"

Titel: Wir erleben Achterbahn!

 

Hier die Kurzfassung, zu finden unter "DVNLP-Business Cases"

 

Streiten verbindet! Teamkonflikte kreativ in

gemeinsame Ziele wandeln.

 

Thema: Coaching, Feedbackkultur, Führung, Kommunikation / Gesprächsführung, Konfliktlösung, Teamentwicklung, Zeitmanagement, Zieldefinition

Methode: Arbeit mit Positionswechsel, Reframing, Ressourcenmanagement, Time Line,

Walt Disney Modell

 

Fallbeschreibung:

 

Branche: Soziales Dienstleistungsunternehmen für Pflege und Betreuung

 

Ziel: Konfliktfreie Kommunikation und erfolgreiche Zusammenarbeit

 

Mitarbeiterzahl: ca. 1.300

 

Ausgangssituation: Konflikte im Team und Nichtakzeptanz der neuen Leitung

 

Die veränderte Marktsituation in der Sozialbetreuung macht in diesem Unternehmen Restrukturierungsmaßnahmen notwendig. Individuelle Betreuungsangebote sollten die Markt-

attraktivität erhöhen. Die Herausforderung besteht in der Zusammensetzung professioneller

Teams, die Führungskräfte sollen Fach- und Sozialkompetenz und Erfahrung in der Führung

vereinen.

 

Interne Kapazitätsengpässe zur notwendigen Begleitung der Phasen 1 und 2 in Teambildungs-

Prozessen führen in einer Abteilung mit 20 Mitarbeitern zu wahrnehmbaren Konflikten. Die Reibungs-

verluste zeigen sich täglich. Es wird gegeneinander gearbeitet - auch die Betreuten reagieren schon

mit Unbehagen, ebenso die Angehörigen.

 

Mit dem Team und der Leitung wird vereinbart, schnellstmöglich Veränderungen zu etablieren.

In 8 halbtägigen Workshops werden die Konflikte analysiert, die Positionen und Verhaltensweisen

geklärt und tragfähige Vereinbarungen getroffen - die Arbeit soll wieder Spaß machen und auch die Bewohner sollen sich wieder wohl fühlen!

 

Die fachlichen Kompetenzen innerhalb des Teams sind schnell geklärt - hier gibt es nur wenig Konfliktpotenzial. Die Arbeit mit den Wahrnehmungspositionen gibt Aufschluss über die unterschied-

lichen Sichtweisen und Gefühle (Landkarten) der einzelnen Team-Mitglieder - was allen fehlt ist: Anerkennung, Verantwortung, Respekt, Feedback und Vertrauen! Es gibt also Gemeinsamkeiten",

die durch Ressourcenarbeit auf der Time Line ins Positive verändert werden. Unterschiedliche

Stärken und Talente aller Mitarbeiter werden mit Hilfe der Meta-Programme sichtbar und sollen

zukünftig in einer kollegialen Zusammenarbeit münden. Kreative Ideen zur praktischen Umsetzung

entwickelt das Team mit der Walt Disney Strategie.

 

Ergebnis:

 

Vereinbarungen zu wertschätzender Kommunikation

Feedback-Regeln zwischen Team und Leitung

Eigenverantwortung und Rollendefinition

Regeln zur Konfliktlösung

Zieldefinition mit Maßnahmen zur Umsetzung

 

Kontakt:

Dorit Waeber, dw-consult kommUNIKATion

Rheinuferweg 134

53332 Bornheim

Tel.: +49 (0)2236-92 39 25

Fax: +49 (0)2236-92 39 26

info@dw-consult.de

www.dw-consult.de

 

 

 

 
WELCOMEPROFILCOACHINGBERATUNGTRAININGHYPNOSEPROJEKTESEMINAREKONTAKTDATENSCHUTZIMPRESSUMLOGIN